Nachttauchen

In diesem Kurs lernst du die besonderen Reize eines Nachttauchganges kennen und erfährst etwas über die spezielle Vorbereitung und erforderliche Ausrüstung für solche Tauchgänge. Das Beobachten von nachtaktiven Tieren und das besondere Gefühl im Dunkeln zu tauchen machen diesen Kurs so reizvoll.

Kursinhalt:
Theorie

– Auswahl und Bewertung von Nachttauchplätzen
– Tauchgangplanung und -vorbereitung
– Nachttauchausrüstung, insbesondere Lampentechnik (Lichtstärke, Brenndauer, Anzahl, Leuchtstäbe)
– veränderte Bedingungen bei Nachttauchgängen
– Sicherheitsvorkehrungen (z.B. Markieren der Ausstiegsstelle, UW-Nachtzeichen)
– Notfallplanung
– Gewässerschutz

Praxis
– Auswahl des Tauchplatzes, Uferverhältnisse, Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten
– Planung von Nachttauchgängen vor Ort
– Sicherheitsvorkehrungen entsprechend der theoretischen Vorbereitung
– Orientieren (Kompass, Gelände, Mond, Lichtsignale)

Voraussetzung:
Open Water Diver oder CMAS*
25 Tauchgänge
ärztliche Tauchtauglichkeit
Mindestalter: 16 Jahre

Termine auf Anfrage