Bergseetauchen

Hervorragende Sicht und ein einzigartiges Naturerlebnis verbindet man mit dem Bergseetauchen. Du lernst in diesem Kurs die Unterschiede zu einem „normalen“ Tauchgang kennen.
Schwerpunkt dieser Ausbildung ist das richtige Planen und Durchführen solcher Tauchgänge in Lagen über 700 Meter ü.N.N.

Kursinhalt:
Theorie

– Vorbereitung, Logistik und Organisation von Bergseetauchgängen
– physikalische, medizinische und technische Aspekte
– Sättigung und Entsättigung beim Tauchen in Bergseen
– Rettungskette

Praxis
– Vorbereitung, Logistik und Organisation von Bergseetauchgängen
– Ein- und Ausstieg in Bergseen
– Simulation einer Vereisung
– Beachten der Aufstiegsgeschwindigkeit sowie der veränderten Dekostufen

Voraussetzung:
Open Water Diver oder CMAS*
25 Tauchgänge
ärztliche Tauchtauglichkeit
Mindestalter 16 Jahre

Termine auf Anfrage