Open Water CMAS*

Die Ausbildung bei IAC startet mit dem Open Water Diver (CMAS*).

Zusammen mit dem Tauchlehrer werden im Frei-/Hallenbad die ersten „Flossenschläge“ unter Wasser trainiert. In verschiedenen Theoriemodulen wird zusätzliches Wissen über die Unterwasserwelt und ihre eigenen Gesetze erlernt.
Nach nur fünf Freiwassertauchgängen hat man sich bereits als IAC Open Water Diver (CMAS*) qualifiziert. CMAS-Erklärung

Die erste Stufe ist jetzt erreicht!

Du kannst nun – mit einem anderen erfahrenen Tauchpartner – weltweit tauchen oder die Tauchausbildung erweitern und mehr über diesen Sport erfahren.

Kursinhalt:
5 Pooleinheiten, 5 Freiwassertauchgänge, 3 Theorielektionen

Voraussetzungen:
Mindestalter 14 Jahre und ärztliches Attest

Im Kurs inbegriffen:
Lehrbuch, Logbuch, internat. Brevetkarte, Schwimmbadeintritt, komplette Leihausrüstung

Kurstermine:
Jederzeit möglich – auf Wunsch auch Einzelunterricht